Vernissage "Malkurs für Menschen mit Behinderung stellt aus"

Vernissage am 18. Oktober: Der Malkurs der Jugendkunstschule „Künstlerische Techniken für Menschen mit Behinderung“ stellt im Diako aus. Gezeigt werden die Werke bis 20. Mai 2018.

Das Evangelische Diakonissenhaus zeigt ausgewählte Bilder des Jugendkunstschul-Malkurses „Künstlerische Techniken für Menschen mit Behinderung“ unter der Leitung von Kurt Zieger.

Kurt Zieger leitet seit Gründung der Jugendkunstschule Teltow den Malkurs für Menschen mit Behinderung. Wichtig ist ihm bei seiner Arbeit vor allem der Kontakt zu den Kursteilnehmern. Aktuell besuchen fünf Menschen mit Behinderung seinen Kurs, über weitere Hobbykünstler würde er sich freuen. In den Workshops entstehen Eigenkreationen, aber auch das Ausmalen ist zu einer beliebten Technik geworden, bei der alle kreativen Künstler sehr viel Ehrgeiz und Freude entwickeln. Interessierte können die ausgestellten, überwiegend farbenfrohen Werke während der Öffnungszeiten des Hauses bis zum 20. Mai 2018 im Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes betrachten. Die Ausstellung wird in Anwesenheit von Zieger sowie einigen Künstlern am 18. Oktober um 15.30 Uhr feierlich im Diakonissenhaus eröffnet.


Veranstaltungsort:

Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Lichterfelder Allee Ritterstraße 45 | 14513 Teltow

Ausstellungszeitraum:
18. Oktober 2017 bis 20. Mai 2018

Öffnungszeiten:
täglich 9:00 bis 15:00 Uhr

Eintritt: frei

Kontakt:
Susann Schneider
Ritterstr. 10, 14513 Teltow
03328 4781 243
 s.schneider@teltow.de 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast