Aktionstag zur Verteidigung der Demokratie

anlässlich des 75. Jahrestages unseres Grundgesetzes

Vor 75 Jahren, am 23. Mai 1949, wurde in einer Sitzung des Parlamentarischen Rates das Grundgesetz feierlich verkündet. Viele aktuelle Vorkommnisse machen uns heute deutlich, dass wir dieses Grundgesetz schützen und verteidigen müssen. Hass und Hetze im Netz und auf den Straßen sowie Einschüchterungen bis hin zur Gewalt drohen mancherorts alltäglich zu werden. 

Die Gruppe Kleinmachnow4future ruft aus diesem Grund zu einem Aktionstag am 26. Mai 2024 auf. Wir wollen uns stark machen für unsere gemeinsamen Werte, für eine vielfältige, offene und demokratische Gesellschaft! Es soll deutlich werden, wofür das Grundgesetz steht: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Die Menschenrechte gelten für alle und alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Wir treten für Meinungsfreiheit, für Rechtsstaatlichkeit - und gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus sowie Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen ein.

Am 26. Mai 2024 um 16 Uhr wollen wir unsere Haltung auf einer Kundgebung auf dem Parkplatz des Freibad Kiebitzberge in Kleinmachnow zeigen. Ab 15 Uhr werden wir uns in einem Sternmarsch von den Startpunkten in Teltow (Marktplatz Altstadt), Kleinmachnow (Rathausmarkt) und Stahnsdorf (Dorfplatz) zu dieser Kundgebung gemeinsam hinbewegen. 

Veranstalter: Kleinmachnow4future, unterstützt durch die Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf sowie durch die Stadt Teltow.

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast