AUSGEBUCHT bibCrime & Music

Literaturfestival mit Frank Goldammer und Ivar Leon Menger

Ein hochspannendes historisches Prequel trifft auf angstvollen Nervenkitzel: Wir laden herzlich zu einem musikalischen Lesehighlight mit zwei der renommiertesten Autoren des deutschen Krimi- und Thrillergenres ein. Herzklopfen garantiert!
"In Zeiten des Verbrechens": Max Hellers erster Fall! 
Bestsellerautor Frank Goldammer präsentiert die hochspannende Vorgeschichte zu seiner erfolgreichen Max-Heller-Krimi-Reihe, die im Jahr 1917 beginnt, als der 21-jährige Max Heller verletzt und traumatisiert aus dem Ersten Weltkrieg zurückkehrt. Im von Hunger, Gewalt und politischen Unruhen geprägten Dresden sucht er nach einem Weg zurück ins Leben, nach Ablenkung, nach Liebe und nach einer Aufgabe. Die Konfrontation mit brutaler Bandenkriminalität, sein großer Gerechtigkeitssinn und der Rat seines Großvaters Gustav Heller, einem Kriminalrat a.D., führen ihn in den Polizeidienst. Als frischgebackener Schupo verliebt sich Heller bei einem Elbdampferausflug in die junge Karin. Doch der Standesunterschied scheint eine Beziehung unmöglich zu machen...

Frank Goldammer, Jahrgang 1975, ist Handwerksmeister und begann schon früh mit dem Schreiben. Die Bände seiner historischen Kriminalroman-Reihe über den Dresdner Kommissar Max Heller landen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Goldammer lebt mittlerweile als freier Autor in seiner Heimatstadt Dresden.
 
"Angst": Er ist nicht der Jäger. Sondern der Gejagte. Er weiß es nur noch nicht.
Erfolgsautor Ivar Leon Menger kreiert Psychospannung in einem ultracoolen Berlin-Setting! Irgendetwas an Viktor stimmt nicht, das spürt Mia schon bei ihrem ersten Date im Edelrestaurant auf dem Dach des Kanzleramts. In den Tagen darauf geschehen merkwürdige Dinge, die sich irgendwann nicht mehr mit dem Zufall erklären lassen. Mias anfängliche Beunruhigung weicht einer lähmenden Angst. Doch dann beschließt sie, den Spieß umzudrehen. Ein tödliches Spiel beginnt ...

Ivar Leon Menger, 1973 in Darmstadt geboren, studierte Grafikdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim. Er ist u. a. Autor und Regisseur erfolgreicher Hörspielserien wie ›Monster 1983‹, für die er 2023 mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde, und ›Ghostbox‹. Als Werbetexter und Grafikdesigner entdeckte Menger rasch seine Liebe zum Film, die auch seine Geschichten prägt. 2022 erschien sein Thrillerdebüt "Als das Böse kam".
Tauchen Sie ein in zwei fesselnde Stories, die von mitreißendem Sound der Girl-Band "To be continued" begleitet werden. Moderiert wird der Abend von Literaturblogger Dennie Ahrweiler.

Eine kleine Snackbox ist im Preis inbegriffen. Einlass ist ab 18.30 Uhr.


Eintritt: Ermäßigt 6€ | VVK 9€


Tickets erhalten Sie während der regulären Öffnungszeiten in der Bibo sowie auf stadtbibliothek.teltow.de bzw. auf Eventbrite.

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Teltow
Ritterstraße 10
14513 Teltow
03328/4781650
bibliothek@teltow.de
stadtbibliothek.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast