Kleinmachnower „Märchen“

Referent: Dr. Rudolf Mach, Hobby-Historiker. Kosten: 4€.

Es gibt aus Kleinmachnow Geschichten, die glaubt man nicht: Eine Straße wurde als Autostraße ausgebaut, die gar keine Autostraße mehr war. Die älteste Eiche sollte gefällt werden, weil im Kronenbereich große Äste abgebrochen sind. Weitere Themen einer langen Aufzählung: Ein eingemauertes Motorrad überlebt die Nazi- und die DDR-Zeit. Das Schnäppchen Hakeburggelände mit Neuer Hakeburg und Reichpostforschungsanstalt geht durch die Lappen... uvm.

Veranstaltungsort:
Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.
Rheinstr. 17b
14513 Teltow
03328/473134
aka-tks@lebenshaelfte.de
www.akademie2.lebenshaelfte.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast