Aufführung: Ein Tropfen Honig

Kinder des Hortes "Ernst-von-Stubenrauch" zeigen eine Geschichte aus der orientalischen Erzähltradition.

http://clans-des-friedens.eu/puls-des-friedens/

 Ein Kooperationsprojekt von MenschensKinder Teltow und "Clans des Friedens e.V."

Aktuell arbeitet "MenschensKinder Teltow" eng mit dem Verein "Clans des Friedens"  zusammen.
Aus der sechs monatigen Projektarbeit mit Kindern vom Hort "Ernst-von-Stubenrauch" ist das Theaterstück "Ein Tropfen Honig" entstanden, das im Rahmen des Festivals "Puls des Friedens" auch am 14. Juni 2018 um 15:30 Uhr im Stubenrauchsaal Teltow zu sehen sein wird.

Der Eintritt ist frei.

Die Projektarbeit wurde in drei verschiedenen Gruppen von Theater, Interpretation der Geschichte und Rollenbearbeitung über Musik- und Geräuschkulisse bis hin zu Kostümentwurf und Herstellung aus Recyclingmaterial und Naturstoffen durchgeführt.
Inhaltlich ging es in erster Linie um die Auseinandersetzung  mit dem Thema Frieden und die Erlangung von innerem Frieden.
Spielerisch wurde  es den Kindern ermöglicht, Sozialkompetenzen zu erwerben und weiter auszubauen.

"Ein Tropfen Honig" ist eine Geschichte aus der orientalischen Erzähltradition. Marïa Magdalena Gonzáles leitet mit dem Verein Clans des Friedens e.V. die Realisation dieses Theaterstücks.

Veranstaltungsort:
Tiyatrom
Alte Jakobstraße 12
10969 Berlin
Kontakt: Annika Beyer
03328/4781-241
a.beyer@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast