Krimilesung

Eva Almstädt liest aus "Ostseegruft"

Eva Almstädt schenkt uns mit der Pia-Korittki-Reihe einen spannenden Ostseekrimi nach dem anderen. „Ostseegruft“ heißt der neue Band um die Kriminalkommissarin im Kommissariat 1 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion – der Mordkommission. Ihr Gerechtigkeitssinn und eine gewisse Abenteuerlust haben Pias Berufswahl entschieden, und sie ist Polizistin mit Leib und Seele – auch wenn sie durch ihre Fälle immer wieder in Gefahr gerät. Im Laufe verschiedener Ermittlungen stellt Pia ihre Fähigkeiten und ihren Teamgeist unter Beweis und hat somit auch ihre Kollegen auf ihrer Seite. Als alleinerziehende Mutter fällt es ihr zudem oft schwer, Privatleben und Beruf zu vereinbaren. Doch ihr Sohn Felix und das Familienleben mit ihm sind ihr größtes Glück, denn auch für ihn muss das Land an der Küste sicherer werden.

Eva Almstädt lebt und arbeitet als freie Autorin in Hamburg. Nach einer handwerklichen Ausbildung im Studio Hamburg studierte sie Innenarchitektur in Hannover und war im Bereich der Küchen- und Wohnraumplanung tätig. Ihr erster Kriminalroman „Kalter Grund“ bildete 2004 den Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kriminalkommissarin Pia Korittki. Eva Almstädt ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.

Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist erforderlich.

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2a
14513 Teltow
03328/4781650
bibliothek@teltow.de
stadtbibliothek.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast