Lesung mit Thomas Billhardt aus seinem Buch "Mein Abenteuer mit der Kamera"

Bekannt wurde der Fotograf Thomas Billhardt (1937) mit Vietnam-Fotos und seinen Beobachtungen auf dem Alexanderplatz in den 1960er Jahren.

Der Fotograf Thomas Billhardt wurde in den 1960er Jahren durch seine fotografischen Beobachtungen auf dem Berliner Alexanderplatz bekannt. Internationale Aufmerksamkeit erlangten vor allem seine Fotos aus dem Vietnamkrieg und seine Kinderfotos aus aller Welt. Er war ein Ausnahmefotograf mit Ausnahmeprivilegien in der DDR und engagierte sich leidenschaftlich für das Kinderhilfswerk UNICEF. In seinem neuen Buch „Mein Abenteuer mit der Kamera“ tritt der Bildmensch Billhardt als Erzähler von Episoden und Anekdoten auf. Selbstbewusst und selbstironisch berichtet er von seinen Erfolgserlebnissen, Emotionen und Irrtümern. Dabei blendet er auch sein Privatleben nicht aus. So porträtiert er auf überraschende Weise sich selbst. An dem Abend im Bürgerhaus wird er zudem aus seinen Büchern „Fokussiert – Die Chemnitzer Fotografenfamilie Billhardt“ und aus „Thomas Billhardt - Fotografie“ lesen. .

Eintritt: VVK 8 € | AK 10 € | Ermäßigt 6 €   

Die Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber der Ehrenamtskarte, sowie des Familienpasses in Begleitung mindestens eines Kindes. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.

Karten:

• Tourist Information, Marktplatz 1-3, Teltow, Tel.: 03328/4781293
• Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
• Online-Tickets erhalten Sie hier

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus
Ritterstraße 10
14513 Teltow
Kontakt: Susanne Schneider
03328/4781243
s.schneider@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast