Lyrik und Prosa von Theodor Fontane

Literarisches mit Klavierbegleitung mit der Schauspielerin Marina Erdmann und der Pianistin Insa Bernds

mit der Schauspielerin Marina Erdmann

Im Fontanejahr 2019 möchte auch das Bürgerhaus Teltow mit einer Veranstaltung an den bekannten Dichter aus der Mark erinnern. Die Schauspielerin Marina Erdmann liest und rezitiert kuriose, merkwürdige und spannende Gegebenheiten aus Fontanes „Von vor und nach der Reise“. Bereits er zeigte sich skeptisch angesichts des in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zunehmenden Massenreisens und spricht gar von der „Tyrannei des Reisenmüssens“, um gesellschaftlich dazuzugehören. Dieser aufkommende Gesellschaftssport des Bürgertums zog immer mehr Deutsche, die es sich leisten konnten, in die Ferne. Fontane beschreibt die merkwürdigen Auswüchse dieser neuen Leidenschaft besonders unterhaltsam und anschaulich. Seien es die meist besonders schlechten touristischen Bedingungen an Modeorten, das sich quasi neu erfinden in der Natur oder die Ernüchterung, wenn man letztlich im häuslichen Alltag wieder angekommen ist. Marina Erdmann führt durch einen musikalischen Fontaneabend begleitet von Klaviermusik des 19. Jahrhunderts, gespielt von Insa Bernds.

Einlass ab 19 Uhr

Eintritt: VVK 8€ | AK 10€ | Ermäßigt 6€   

Die Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Rentner, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber des Familienpasses in Begleitung mind. 1 Kindes und Inhaber der Ehrenamtskarte. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.

Karten:
• Tourist Information, Marktplatz 1-3, Teltow, Tel.: 03328/4781293
• Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
• Online-Tickets finden Sie hier.  

Veranstaltungsort: 
Bürgerhaus
Ritterstr. 10
14513 Teltow
Kontakt: Susanne Schneider
03328/4781243
s.schneider@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast