Vernissage zur Ausstellung "Wasserlandschaften" von Klaus Plewe

Aquarellmalerei des Kleinmachnower Künstlers

Klaus Plewe wurde 1935 in Königsberg geboren. Während des Krieges gelangte seine Familie nach Sachsen. Nach einigen Jahren in Wismar studierte er an der TU Dresden. Danach arbeitete er an der Wasserbauschule Kleinmachnow und viele Jahre als Dozent für Bauingenieure, Architekten und Bautechniker. Er malt und zeichnet seit seinem 12. Lebensjahr. Beeinflusst haben ihn besonders seine Dozenten in Dresden Prof. Dr. Hilmar Schulz und Prof. Gerhard Stengel. Das Malen und Zeichnen, ganz besonders der Aquarellmalerei, wurden nach dem Studium zu einem wichtigen Teil seines Lebens. Seit 1996 waren seine Bilder schon an vielen Orten ausgestellt. Zur Vernissage wird herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird bis zum 28.03.2019 zu sehen sein.

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus
Ritterstraße 10
14513 Teltow
Kontakt: Susanne Schneider
03328/4781243
s.schneider@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast