Vernissage zur Ausstellung "GefühlsGestöber" von Pia Engelbrecht-Affeld

Pia Engelbrecht-Affeld ist gebürtige Berlinerin und lebt und arbeitet in Lichterfelde-West.

Glückshormone von Pia Engelbrecht-Affeld

Pia Engelbrecht-Affeld ist gebürtige Berlinerin und lebt in Lichterfelde-West. Nach dem Abitur wählte sie trotz der Vorliebe zur Malerei erst einmal den Bankenbereich als berufliche Laufbahn. Diesen Schritt, zu dem ihr die Eltern rieten, habe sie nie bereut, sagt sie heute. Parallel zum Beruf blieb aber die Malerei immer ein Teil ihres Lebens. Sie hat weiterhin gemalt, Kurse besucht und mit Farben experimentiert. Und vor allem hat sie den Traum vom eigenen Atelier nie aus den Augen verloren. Erst Jahre später traute sie sich, das Malen in den beruflichen Mittelpunkt zu stellen. Seit 2010 arbeitet sie nun in ihrem eigenen Atelier und unterrichtet selbst an verschiedenen Einrichtungen. „Die Ausstrahlung von Lebendigkeit und Fröhlichkeit, Spontaneität und Stärke steht bei all meinen Bildern im Vordergrund.“, dieses Credo von Pia Engelbrecht-Affeld ist auch Programm in den Bildern dieser farbenfrohen Ausstellung. Die Ausstellung ist im Erdgeschoss des Neuen Rathauses bis zum 14.10.2021 im Rahmen der Öffnungszeiten zu sehen. (Öffnungszeiten des Neuen Rathauses: vormittags: Mo-Fr: 9-12; nachmittags: Mo: 13:30-15, Di: 13:30-18, Do: 13:30-16)

Um Anmeldung zur Vernissage wird gebeten! Es gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen. Die Ausstellung kann auch unter kultur.teltow.de als online Ausstellung angesehen werden.

Veranstaltungsort:
Neues Rathaus/EG
Marktplatz 1-3
14513 Teltow
Kontakt: Frau Schneider
03328/4781243
s.schneider@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast